fbpx

Workshop-Reihe mit Ines Strohmaier (2.-17.11.2019)

Schreiben ist deine Leidenschaft und du hast dich immer schon gefragt, wie das ist, Autor*in oder Slam Poet*in zu sein? Du hast Texte, an denen du gerne weiterarbeiten möchtest? Das würdest du auch, wäre da nicht diese miese, fiese Schreibblockade? Du sollst einen Vortrag halten, aber hast Angst vor der Nervosität? Kein Problem! In der neuen Workshop Reihe von Ines Strohmaier erzählt die Slam Poetin und Autorin vom spannenden Künstlerdasein und zeigt Tipps und Tricks im Umgang mit Schreibblockaden. Gemeinsam wird an Texten gearbeitet und zwischen Empowerment und der Antwort auf die Frage, wie man sich am ehesten bei Vorträgen und auf Bühnen wohlfühlt, kommt auch gemeinsamer Spaß sicherlich nicht zu kurz.

Ziel der Workshop Reihe ist es, die Literatur und Poetry Slam Szene in Vorarlberg zu fördern, Teilnehmer zu vernetzen, Texte weiterzuentwickeln und Schreibende über Möglichkeiten zu informieren.

Ines Strohmaier ist selbst ein Kind der Wortbausteine. Als vorarlberger- und U20 bayrische Vizemeisterin und Finalistin der deutschsprachigen U20 Meisterschaft im Poetry Slam baut die junge Sprachakrobatin Gedankenschlösser mit Worträumen, in denen sie gerne, während ihrer Performance, mit dem Publikum verstecken spielt und zum Nach(t)denken anregt.

Workshops mit Ines Strohmaier

02.11.2019 Textwerkstatt: Mit Literatur on tour, das Leben als Autorin und Slam Poetin
10.11.2019 Empowerment: Motivation zum Schreiben und Antischreibblockadentraining
17.11.2019 Vorträge halten: Wohlfühlen auf einer Bühne

Jeweils von 14:00 bis 17:00 Uhr im Ifs Büro in Hirschegg im Kleinwalsertal.

Eine Teilnamegebühr gibt es keine.

Altersbeschränkung: Ab 12 Jahren (nach oben hin keine Grenzen)

Anmeldungen möglich unter: ines-strohmaier@gmx.at

Man muss nicht an allen drei Workshops teilnehmen, sie funktionieren auch unabhängig voneinander.

Kommentar verfassen