Slam XXL – Meeeeeeeehr Zeit

Im Prinzip wie die klassische Variante mit folgenden Unterschieden:

  • Es treten insgesamt maximal vier Poetinnen und Poeten auf.
  • Jeder und jedem Vortragenden stehen fünfzehn statt sechs Minuten Zeit zur Verfügung.
  • Die beiden Bestbewerteten treten im Finale erneut auf.

Photo by Daniela Hartmann (alles-schlumpf)

Kommentar verfassen