Schrödinger’s Katze schließt

Ist die Katze nun doch tot?

liebe Gäste des Ländle Poetry Slam, liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer;

wie ihr vielleicht schon erfahren habt, wird unsere Homebase Schrödinger’s Katze Ende Februar schließen. Das ist natürlich unendlich schade, da mir die Location unheimlich gut gefallen hat (außer dass es manchmal ein bissel verraucht war… ;).

Tatsache ist, dass die Schließung meine Motivation, den Poetry Slam in zweimonatigem Rythmus umzusetzen, in keinster Weise schmälert. Dass meine Homebase nun wegbricht bedeutet, dass ich meine Kandidatenliste wieder aus der Schublade ziehen muss und Locations abklappern werde, die Interesse daran haben, uns zu hosten. Wie in der Anfangszeit werde ich mich dabei auf die Regionen zwischen Kummenberg und Bludenz konzentrieren.

Nun wusste ich bereits seit Januar von der bevorstehenden Schließung und konnte mich schon ein wenig darauf vorbereiten. Es ist einiges im Gespräch, jedoch kann ich aktuell noch keine Aussage treffen. Ich werde aber alles daran setzen, dass Euch auch weiterhin ein Poetry Slam im gewohnten Format zur Verfügung steht.

Bitte gebt mir noch ein bisschen Zeit, ich werde Euch rechtzeitig vor dem geplanten Slam Termin am 11.3. informieren, ob dieser standhält.

Herzlichst,
Euer Tom

Kommentar verfassen