Poetry Slam Montforthaus Feldkirch

Was passiert

Im Rahmen eines Events für seine Kunden sucht das Montforthaus der Stadt Feldkirch fünf Teilnehmer/innen für einen Poetry Slam. Dabei werden 100 Gäste angestrebt, darunter Veranstalter aus diversen Branchen (Wirtschaft, Kultur, Vereine,…). Die Moderation wird Tom Astleitner übernehmen. Die Veranstaltung findet am 18.10.2018 statt.

Ablauf der Veranstaltung

17:30 Ablaufbesprechung und Technikcheck – Treffpunkt 5 Minuten vorher im Eingangsbereich vom Montforthaus
18:30 Beginn durch Ansprache des Geschäftsführers Edgar Eller
18:35 Poetry Slam Runde 1 (5 Teilnehmer/innen, Abstimmung durch Applaus)
19:10 Poetry Slam Runde 2 (2 Finalist/inne/n, Abstimmung durch Applaus)
19:30 Kür des Gewinners

Erwartung an Dich

Als Kundenevent möchte die Stadt Feldkirch als Veranstalter mit dem Slam thematisch seine Gäste aus dem Veranstaltungsbereich erreichen und daher einen thematischen Bezug herstellen. Damit die Teilnehmer/innen einen einfachen Zugang zum Thema finden, ist die Perspektive als Besucher einer Veranstaltung gefragt.

Daher das Thema

Erlebnisse und Gedanken während einer Veranstaltung aus der Sicht eines Veranstaltungsbesuchers.

Es sind zwei Texte zu verfassen. Wir haben bereits typische Situationen/Aussagen während einer Veranstaltungen zusammengeschrieben, aus denen gerne gewählt werden darf. Es ist zudem freigestellt, eigene Themen mit Bezug zu Veranstaltungen einzubringen.

Ob das Thema kritisch oder humorvoll aufbereitet wird, ist frei zu entscheiden.

Eine Auswahl

  • Lange Rede, kurzer Sinn
  • Die heiße Schlacht am kalten Buffet
  • Ach, es gab einen Dresscode?
  • Ich steh auf der Gästeliste.
  • Und nun brauchen wir einen Freiwilligen aus dem Publikum.
  • Sie kommen hier nicht rein.

Vortragsdauer pro Text: 5 Minuten

Wir freuen uns auf spannende Texte und einen inspirierenden Abend.

Was gibt’s dafür

Für die Teilnahme bieten wir 80€ pro Person.

Interesse?

Bitte wende Dich an Tom Astleitner:

info@laendleslam.at
+4367761331555
fb.me/tominvasio

 

Foto von jill111

Kommentar verfassen